Regiomusik das Musikportal: Suddenly Human - "Elements On Changing Ways"


10.02.2016  BERLIN

Suddenly Human - "Elements On Changing Ways"



Suddenly Human

Wer Suddenly Human noch nicht kennt, der sollte spätestens jetzt hellhörig werden, denn mit ihrem Debütalbum „Elements On Changing Ways“ (VÖ 18.03.2016) wird ihr legendärer Sound aus der Kategorie Alternative / New Wave / Post Punk nun endlich auf Platte gepresst. Mit zwei erfolgreichen EPs und glanzvollen Auftritten rund um den europäischen Kontinent hat die vierköpfige Band bereits zuvor beweisen, dass sie Musik der Extraklasse kreiert. Keine Frage also, dass sich das Debütalbum des Quartetts anschickt, die Erfolgsstory von Suddenly Human um genau 12 energiegeladene Tracks zu erweitern.

 

Wer sich schon immer mal gefragt hat, wie die Kombination aus Joy Division, Dredge, U2 und The Police klingen möge, der bekommt mit dem Album „Elements On Changing Ways“ von Suddenly Human die Antwort. Angetrieben von dem Wunsch, etwas Bleibendes in der schnelllebigen Musikwelt zu schaffen, ist das Debüt der Band um Philipp Saaler (Vocals, Synthies), Hannes Kiesewetter (Gitarre), Konstantin Brandt (Bass) und Thomas Wendt (Schlagzeug) gekennzeichnet durch ausdrucksvollen Gesang, eingängige Melodik und energiegeladene Strukturen aus Drums und prägnanten Gitarrenriffs. Paart man genau diese Zutaten mit Temperament und stilistischen Vorlieben mal vier, dann scheint es keine Überraschung, dass ihr Album von leise bis laut, von Ruhe bis Power alles an rockiger Sound-Attitüde zu bieten hat, was die Fantasie zulässt.

 

Auch textlich geht es auf dem Album abwechslungsreich zur Sache. So macht sich ihre Faszination für den Mix verschiedener Elemente nicht nur in ihrem Sound bemerkbar, sondern auch in ihren Zeilen, die ihre Inspirationen aus dem Leben und Menschsein ziehen. Wie facettenreich diese Thematik sein kann, das wird wohl ein jeder nachempfinden können. Wie die Station „Leben“ in den sich stets wandelnden Nuancen letztenendes klingt, das lässt sich jedoch nur mit Suddenly Human und der dazu gehörigen Portion Herz und Seele herausfinden.

 

„Elements On Changing Ways“ ist authentisch, leidenschaftlich, intensiv. Auch ein bisschen Rock-Romantik ist dabei. Müsste man ein Fazit ziehen, dann ließe es sich am Ende doch am besten in den Worten des Bandeigenen Credos beschreiben: „Spuren hinterlassen. Signale senden. Always in process. Suddenly Human.“

 

Am 18. März 2016 erscheint das Album als digitaler und physischer Tonträger.

 

Jana

 








Mehr zum Thema

Noten von Suddenly Huma

Hier findest du alle Noten zu Suddenly Huma...

Merch-Artikel zu Suddenly Huma

Hier findest du alle Merch-Artikel von Suddenly Huma...

CDs und Bücher von Suddenly Huma

Hier findest du CDs und Bücher von Suddenly Huma...
10.02.2016 BERLIN

Suddenly Human - "Elements On Changing Ways"

Wer Suddenly Human noch nicht kennt, der sollte spätestens jetzt hellhörig... mehr lesen