Regiomusik das Musikportal: The Prosecution - Words With Destiny


19.01.2015  Regensburg

The Prosecution - Words With Destiny



The Prosecution - WORDS WITH DESTINY

Das neue Album WORDS WITH DESTINY präsentiert sich vom Grundtenor der Texte etwas düsterer als der Vorgänger At The Edge Of The End (VÖ 2013), ohne sich hierbei in Auswegslosigkeit oder Verzweiflung zu verlieren. Ganz im Gegenteil: THE PROSECUTION haben sich musikalisch, wie auch inhaltlich ihre Lebensfreude und Frische gänzlich bewart. Der Spagat zwischen ernsthafter Botschaft und partymässiger Eskalation funktioniert noch besser als zuvor. Das alles durchdringende Moment auf WORDS WITH DESTINY ist die Einsicht, dass jede Grenze und noch so auswegslos erscheinende Situation durch ein gemeinsames Miteinander und die in einem selbst steckende Kraft stets überwunden werden kann. Grenzen werden als künstliche Be- und Einschränkungen aufgefasst, die dem Freiheitsdrang und der Entwicklungsfähigkeit des menschlichen Seins nicht im Weg stehen können, egal ob es sich dabei um gesellschaftliche Konstrukte wie Klasse und Geschlecht, oder institutionalisierten Fatalismus handelt. WORDS WITH DESTINY ist ein musikalischer Weckruf aufzubegehren, sich zu organisieren und zu befreien und diese Grenzen zu überwinden und einzureißen. THE PROSECUTION zeigen das auf ihrem dritten Studioalbum eindrucksvoll allein durch die musikalische Durchmischung mit genrefernen Elementen. So reihen sich Metal-Riffs neben Hardcore Breakdowns ein und flankieren Off-Beat Two-Tone Rhythmen, die mit Bläsern verfeinert und von Klargesang und Shouts abgerundet werden. Mit Fingerspitzengefühl und dem richtigen Händchen schaffen sich die acht Bajuwaren hiermit ihre eigenes Fleckchen im Ska-Punk-Rock und sollten deswegen in jeder Schublade liegen, ohne dabei wirklich in eine zu passen.

 

Nach Droll Stories (VÖ 2010) und At The Edge Of The End (VÖ 2013) ist WORDS WITH DESTINY den nächste logische Schritt auf dem konsequenten Weg der jungen Regensburger zu ihrem selbstgeschmiedetem Schicksal. Eine umfangreiche Release-Tour ab März 2015, sowie zahlreiche Festival-Gigs für den kommenden Sommer knüpfen an die ausserordentliche, starke Live-Präsenz der letzten beiden Jahre nahtlos an.

 

Quelle: unclem

 








Mehr zum Thema

Noten von The Prosecution

Hier findest du alle Noten zu The Prosecution...

Merch-Artikel zu The Prosecution

Hier findest du alle Merch-Artikel von The Prosecution...

CDs und Bücher von The Prosecution

Hier findest du CDs und Bücher von The Prosecution...
19.01.2015 Regensburg

The Prosecution - Words With Destiny

Das neue Album WORDS WITH DESTINY präsentiert sich vom Grundtenor der Texte... mehr lesen