Regiomusik das Musikportal: Lagwagon neues Album - "Hang"


09.10.2014  BERLIN

Lagwagon neues Album - "Hang"



Lagwagon - Hang

Das Warten hat ein Ende! Nach neun Jahren bringen Punk-Rock-Legenden Lagwagon ihr lang erwartetes, neues Album "Hang" auf den Markt.

 

Es ist ja nicht so, dass die Band sich auflöste oder nach dem Album "Resolve" im Jahr 2005 eine Auszeit nahm. Sie machten mit ihrem derben Tourplan weiter und Frontmann Joey Cape veröffentlichte kontinuierlich Material als Solokünstler mit seinen anderen Projekten Bad Astronaut, Scorpios und Bad Loud. Nicht zu vergessen die Produktion von Cover-Alben am laufenden Band mit seinem anderen Projekt Me First and the Gimme Gimmes. Und seinem x-ten Nebenprojekt als Labelmacher und Produzent von Songwriter-Alben für One Week Records.

 

"Ich schreibe die ganze Zeit", sagt Cape, "aber meistens passt es nicht zu Lagwagon. Die Form der Band ändert sich ständig. Manchmal dauert es ein Jahrzehnt, bis alle Sterne ihren Platz gefunden haben! "

 

 

Unterm Strich hat sich der harmonische Zusammenhalt erst vor ein paar wieder Jahren eingestellt, als die Band nach einer Auszeit erneut auf Tour war. "Mir ging ein Licht auf und ich wusste, wie die Platte klingen würde und was wir zu sagen haben. Es ist weniger in dem 90er Jahre Punk-Rock-Stil, für den wir bekannt sind. Aber das ist die Platte, die meine Band machen wollte und musste." Tatsache! Der Gesamtsound von "Hang" ist dunkler und härter geladen als vorherige Werke der Band. Da werden Themen wie Verlust, Verrat, Altwerden, die Umwelt und die Not des kleinen Mannes angeprangert.

 

Auf dem Album findet sich darüber hinaus eine musikalische Hommage an Cape’s im Juli 2012 verstorbenen, besten Freund, Mitarbeiter und häufigen Tourkollegen Tony Sly (No Use For A Name). Der Titel "One More Song" schöpft aus dem Schlussgesang von Sly’s Solotrack "LIVR Let Die," der unmittelbar von einem anderen Song inspiriert wurde, den wir leider nicht mehr zu hören bekommen werden. "Die letzten Tage, die wir zusammen auf Tour waren, hat er ein Lied geschrieben und für mich gespielt, und es war unbeschreiblich", sagt Cape über die Inspiration des Songs. "Was ist mit diesem Lied passiert? Ich kann mich nicht entsinnen. Ich kann mich nicht gut genug daran erinnern, um zu sagen, "das ist das letzte Lied, das Tony je geschrieben hat."

 

Eine Release-Tour ist für das Frühjahr 2015 in Planung.

 

Quelle:Uncle M










Mehr zum Thema

Noten von Lagwagon

Hier findest du alle Noten zu Lagwagon...

Merch-Artikel zu Lagwagon

Hier findest du alle Merch-Artikel von Lagwagon...

CDs und Bücher von Lagwagon

Hier findest du CDs und Bücher von Lagwagon...
09.10.2014 BERLIN

Lagwagon neues Album - "Hang"

Das Warten hat ein Ende! Nach neun Jahren bringen Punk-Rock-Legenden Lagwagon... mehr lesen