Regiomusik das Musikportal: Eren Can Bektas arbeitet an Debütalbum


10.04.2015  Duisburg

Eren Can Bektas arbeitet an Debütalbum



Eren Can Bektas Foto: Moritz Künster

Der 17-jährige Newcomer-Sänger Eren Can Bektas aus Duisburg ist bereits bei Facebook, YouTube und Instagram ein absoluter Social-Media-Star. Mit seinen zahlreichen Coversong-Videos sorgt der Duisburger im Netz für Aufsehen und jede Menge Klicks. Über 85.000 Likes auf seiner Facebookseite erzielte der Teenieschwarm bereits innerhalb kürzester Zeit.

 

Am 9. April 2015 unterschrieb der Duisburger gemeinsam mit seinen Eltern seinen ersten Plattenvertrag. Jetzt arbeitet der Sänger mit seinem Kölner Produzententeam um Dennis Lydorf von Delyxe Music an seinem Debütalbum. Dennis Lydorf war fünf Jahre lang A&R Manager bei Coconut Music tätig.

 

Eren Can Bektas: “Ich freue mich krass über diesen Schritt und die Zusammenarbeit mit Delyxe Music. Mein Traum ist zum Greifen nah und ich freu’ mich, dass ich mich endlich Sänger nennen kann, der an seinem ersten Album arbeiten darf. Ich vertraue natürlich auf den Support meiner ganzen Fans!”

 

Bereits in den ersten Monaten des Jahres konnte Eren viele Live-Erfahrungen bei Auftritten in Groß-Gerau, Oberhausen, Kaiserslautern und Bocholt sammeln. In den kommenden Monaten ist Eren Can Bektas voraussichtlich beim BILD-Renntag in Gelsenkirchen, dem XXL-Tuberday im Movie Park Bottrop oder beim Charity Jam in Berlin dabei. Zuletzt sorgte er mit einem befreundeten YouTuber für einen Polizeieinsatz in Dortmund, als er in der Thier Galerie shoppen wollte und von knapp 500 Fans verfolgt wurde.

 

Quelle: Sebastian Hiedels

 

 








Mehr zum Thema

Noten von Eren Can Bektas

Hier findest du alle Noten zu Eren Can Bektas...

Merch-Artikel zu Eren Can Bektas

Hier findest du alle Merch-Artikel von Eren Can Bektas...

CDs und Bücher von Eren Can Bektas

Hier findest du CDs und Bücher von Eren Can Bektas...
10.04.2015 Duisburg

Eren Can Bektas arbeitet an Debütalbum

Der 17-jährige Newcomer-Sänger Eren Can Bektas aus Duisburg ist bereits bei... mehr lesen