Regiomusik das Musikportal: Sylosis und Wovenwar im Mai 2015 auf Tour


17.03.2015  BERLIN

Sylosis und Wovenwar im Mai 2015 auf Tour



Sylosis

Mit Sylosis und Wovenwar treffen zwei aufregende Speerspitzen der internationalen Metal-Szene aufeinander, die ebenso brachial wie schwer kategorisierbar sind. Beide Bands eint zudem ein weiteres Element: Vor den Aufnahmen zu ihren aktuellen Alben durchlebten sie tragische Ereignisse, die sie jedoch nur umso kämpferischer werden ließen. Während die Briten Sylosis einen schweren Unfall mit ihrem Tourbus im Rahmen ihrer letzten US-Tour verarbeiten mussten, stellt das Album „Wovenwar“ der gleichnamigen Kalifornier einen kompletten Neubeginn für vier der fünf Musiker der nunmehr aufgelösten Metalcore-Giganten As I Lay Dying dar. Mit Mut, Druck und mitreißendem Engagement wurden bei beiden Formationen die vergangenen Erfahrungen in kraft- und druckvolle Studioalben verwandelt, die sie nun im Rahmen einer ausgedehnten Deutschland-Tournee live vorstellen. Sieben Konzerte dieses Doppel-Headline-Pakets wurden angekündigt: Zwischen dem 15. und 25. Mai spielen sie gemeinsam in Aschaffenburg, Karlsruhe, München, Nürnberg, Berlin, Hamburg und Köln.

 

Sylosis aus Reading haben mittlerweile einen 15-jährigen Weg hinter sich. Gegründet wurden sie von Gitarrist Josh Middleton und Bassist Carl Parnell bereits während ihrer Schulzeit; die ersten Jahre ging es ihnen auch nicht um Albumaufnahmen oder Weltruhm, sondern lediglich um eine Ventil für ihre juvenile Wut. Mit häufig wechselnden Besetzungen spielten sich die beiden, die als einzige verbliebene Gründungsmitglieder auch heute noch Sylosis angehören, durch eine Vielzahl von Metal-Subgenres, bevor sie rund um das Jahr 2007 ihren festen, signifikanten Stil zwischen Thrash, Death und Progressive Metal fanden. Auf zwei erste EPs folgte sodann 2008 ihr Debütalbum „Conclusion of an Age“, das in der Szene unmittelbar viel Beachtung fand.

 

Während dieses Debüt noch starke Bezüge zum Metalcore und Thrash Metal aufwies – nicht zuletzt aufgrund des damals noch zum Line-Up gehörenden Screamers Jamie Graham – entwickelte sich ihr Stil nach dem Ausstieg Grahams in eine andere Richtung: Der Sound wurde epischer und progressiver, aber auch melodiöser und dunkler; dies auch dank des nun von Gitarrist Middelton übernommenen Leadgesangs. Mit den beiden folgenden Alben „Edge of the Earth“ (2011) und „Monolith“ (2012) fanden Sylosis damit ihre ganze eigene Mixtur. Auf ihrer US-Tournee zum dritten Album erlebte die Band sodann eine einschneidende Zäsur: ein schwerer Unfall ihres Tourbusses zwang sie zum Abbruch der Tournee. Zwar konnten alle physischen Verletzungen der Mitglieder ausgeheilt werden, die psychische Belastung, dem Tod so nahe gewesen zu sein, legte sich jedoch wie ein Menetekel über die Aufnahmen zum im Januar erschienenen, vierten Album „Dormant Heart“. Es ist ohne Frage ihr härtestes und eruptivstes Werk geworden.

 

 



Wovenwar

Für Wovenwar aus San Diego wiederum markiert die Veröffentlichung ihres gleichnamigen Debütalbums Ende 2014 einen kompletten Neubeginn der vier ehemaligen As I Lay Dying- Musiker Nick Hipa und Phil Sgrosso (beide Gitarre), Josh Gilbert (Bass) und Jordan Mancino (Drums). Nachdem ihr ehemaliger Frontmann Tim Lambesis in einem tragischen Familiendrama für schuldig befunden und zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt wurde, entschieden sich die Musiker, gemeinsam mit dem neuen Sänger Shane Blay (ex-Oh, Sleeper) noch einmal ganz von vorne zu beginnen.

 

Auf „Wovenwar“ hört man deshalb nun eine Band, die Erlebtes verarbeitet, sich mit den Zwängen, Sorgen und dysfunktionalen Psychen einzelner Menschen auseinander setzt und all diese Gedanken in mitreißenden, zeitlosen Metal formt. Gemeinsam mit Sylosis bieten Wovenwar den Fans harter Musik damit einen Blick auf das Dunkle sowie Wege aus einer selbst erzeugten Isolation an. Ein Metal-Package, wie man es in dieser Dringlichkeit nur selten findet.

 

Quelle: mlk.com

 

 








Mehr zum Thema

Noten von Sylosis

Hier findest du alle Noten zu Sylosis...

Merch-Artikel zu Sylosis

Hier findest du alle Merch-Artikel von Sylosis...

CDs und Bücher von Sylosis

Hier findest du CDs und Bücher von Sylosis...
17.03.2015 BERLIN

Sylosis und Wovenwar im Mai 2015 auf Tour

Mit Sylosis und Wovenwar treffen zwei aufregende Speerspitzen der... mehr lesen