Regiomusik das Musikportal: Musiker Tag in Stuttgart am 22. November 2015


07.10.2015  Stuttgart

Musiker Tag in Stuttgart am 22. November 2015



Rooms4Music

Beim nächsten Musiker Tag am Sonntag, den 22.11.2015 im Proberaumzentrum Stuttgart von Rooms4Music wird für alle Stuttgarter Musiker viel geboten.

 

Bands, die auch Teil der größten Stuttgarter Musiker Community sein wollen, müssen da einfach dabei sein. Weil hier die Musiker unter sich sind, die den Hintern hoch kriegen und in der Gemeinschaft musikalisch etwas bewegen und erreichen wollen. So sagte Pavel, ein Teilnehmer beim letzten Musikertag: „Ich war schon immer auf der Suche nach so etwas. Leute kennen lernen und direkt danach Mucke machen … Ich finde es total geil, dass man hier heute in einem Rutsch alles erledigen kann.“ (Quelle: Youtube https://youtu.be/QGstVM0kdUs)

 

Musiker, die etwas erreichen wollen haben eins gemeinsam: Sie wollen sich weiter entwickeln. Dazu wird es beim 22. Stuttgarter Musikertag nicht nur eine Networking- und Austauschplattform, sondern auch Seminare, Workshops, einen Musikinstrumente Flohmarkt, eine Musikerbörse und eine Verlosung geben.

 

 

Seminare und Workshops

 

Pedal Workshop: Warum lieben Gitarristen ihre bunten Pedale? Mit Pedalen sind die Effektgeräte gemeint, mit denen sie den Sound verzerren und wie eine Kreissäge schreien lassen, ihn mal voluminös oder ganz sanft und harmonisch machen können. Die Effekte sind das Salz in der Suppe des Gitarristen. Eine Übersicht, welche Effekte es gibt und wie man sie effektiv einsetzt, präsentiert Gitarrenweltrekord Organisator und Gitarrist der Band Partyblues Andreas Vockrodt & Andy Ebsen von Effekt Boutique beim Pedal-Workshop anhand von 19 Effektgeräten. Die Teilnahme ist kostenlos. Andreas Vockrodt sagt: „Hier gibt es alles unter einem Dach: Proberäume, Tonstudio, Musikschule, Live Music Club, Musikerbörse … Hier gibt es viele Chancen für Musiker vorwärts zu kommen!”

 

 



Vocal-Workshop

Vocal-Workshop: Wie stimmt man eigentlich des Sängers Instrument? Talent zum Singen ist eine schöne Sache, aber alle wirklich guten Sänger beherrschen Techniken, um Emotionen in die Stimme zu legen und um ihre Zuhörer mit dem Herz zu berühren. Hierzu wird ein Vocal Workshop mit Andrea del Arpa angeboten. Die Teilnahme kostet 5 €.

 

Promotion Seminar: Warum hat es ohne Promotion noch keine Band aus dem Proberaum heraus geschafft? Leider ist Musik nun mal ein Produkt, das keiner zum leben (wirklich) braucht. Musik muss zunächst so weit verbreitet werden, dass die Fans glauben sie einfach hören zu müssen, damit sie dazu gehören. Ja, man kann hierzu natürlich eine lange Diskussion lostreten, aber das überlassen wir Hans Derer. Hans von 7us Media Group GmbH ist Labelchef und Musik Promoter mit Herz und Seele, u. a. koordinierte er die PR-Arbeit für Reinhard Mey, UB 40, PUR, Herbert Grönemeyer, James Brown, aber auch von Erasure, Nick Howard oder Depeche Mode, und spricht in seinem Seminar über Bandvermarktung, die Funktionsweise und den Wandel des Musikmarkts.

 

Studio Mixing Workshop: Warum klingen unsere selber gemachten Aufnahmen immer so steril? Alle Spuren sind im Studio aufgenommen, die Sounds sind mit Hilfe der Studiotechnik optimiert und die Lautstärkeverhältnisse zwischen den Instrumenten stimmen, der Mix ist fertig, aber es klingt wie am Reissbrett geplant. Wie man nach einer Recording Session dem Titel Leben einhaucht, erklärt Tonstudiobetreiber, Produzent und Mixing-Engineer Alexander Bay in seinem Studio Mixing Workshop.

 

 

 



Andreas Vockrodt

Musikinstrumente- und Equipment-Flohmarkt

 

Warum steht unser Proberaum eigentlich so voll mit Equipment und das Equipment, was wir eigentlich bräuchten können wir uns nicht leisten? Um hier Abhilfe zu schaffen wird es einen Flohmarkt geben, bei dem der Proberaum von ungenutztem Equipment befreit werden kann und bei dem die Sammler das eine oder andere Schnäppchen machen können. Daniel Neumann der schon dreimal an den Flohmärkten teilgenommen hat, sagt dazu: „Es hat sich in den letzten 2-3 Jahren eine richtig gute Community aufgebaut, Bands, Equipment-Verkauf, Musikersuche, Flomarkt, Musik-Club etc.“

 

 

Musiker Speed Dating

 

Das ist die Musiker-Kontaktbörse mit Jam Session. Über Musik zu reden ist so, wie über Wein zu schreiben. Beides muss man probieren! Hier bietet Rooms4Music den Stuttgarter Musikern eine „Live und in Farbe“ Plattform zum persönlichen Kennenlernen und austauschen, sowie Ready2Jam Proberäume zum sofort loslegen und testen. So funktioniert es:

Die zur Verfügung stehenden Ready2Jam Proberäume sind bereits mit Verstärkern, Gesangsanlagen, Drumsets, Piano und Mikrofonen ausgestattet. Die Teilnehmer bringen lediglich ihre portablen Instrumente mit (Gitarren, Bässe, Trompeten, Dudelsäcke etc.). Einstöpseln, aufdrehen, los geht’s!

 

 

Verlosung

 

Shure Mikrofon zu gewinnen: Unter allen Anwesenden, die sich vorher auf veranstaltungen.rooms4music.com angemeldet haben, wird ein Mikrofon des Herstellers Shure vom Typ SM58 verlost.

 

 

Quelle: Rooms4Music

 








Mehr zum Thema
07.10.2015 Stuttgart

Musiker Tag in Stuttgart am 22. November 2015

Beim nächsten Musiker Tag am Sonntag, den 22.11.2015 im Proberaumzentrum... mehr lesen