Regiomusik das Musikportal: Bill Evans - Some Other Time: The Lost Session from the Black Forest


25.03.2016  Villingen

Bill Evans - Some Other Time: The Lost Session from the Black Forest



Bill Evans

Resonance Records veröffentlichen dieses bisher unentdeckte Studio-Album des Bill Evans Trio, welches im Juni 1968 von den legendären Jazz-Produzenten Hans Georg Brunner-Schwer und Joachim-Ernst Berendt im Schwarzwald aufgenommen wurde. Die Meilenstein-Entdeckung für Jazz-Fans in der ganzen Welt!

 

Diese Bill Evans Trio-Session wurde am 20. Juni 1968 aufgenommen, nahezu exakt 10 Jahre nach der legendären Kind of Blue-Session mit Miles Davis und fünf Tage nach ihrer berühmten Live Performance beim 1968 Montreux Jazz Festival, die auf Verve erschien und einen Grammy gewann.

 

Zu diesen Aufnahmen kam es kurzfristig, als der angesehene Musikjournalist und Produzent Joachim-Ernst Berendt von dem Auftritt des Trios in Montreaux so beeindruckt war, das er spontan Hans Georg Brunner-Schwer, den Gründer des legendären Jazz-Labels MPS, und Bill Evans Managerin Helen Keane davon überzeugte, das Trio für einen Zwischenstop während Ihrer Tour in das HGBS-Studio in Villingen im Schwarzwald zu bringen. Der hastig zusammengeschusterte Vertrag setzte voraus, das es keine Veröffentlichung der Aufnahmen geben dürfe, ohne das zuvor diverse Zustimmungen eingeholt wurden – schließlich war Bill Evans vertraglich an ein anderes Label gebunden.

 

Doch die Zeit vergang, offensichtlich nahm sich vertraglich niemand dem Thema an und die Aufnahmebänder blieben im Archivregal des Studios im Schwarzwald liegen. Sie gerieten in Vergessenheit und nachdem Brunner-Schwer im Jahr 2004 verstarb, wurden sie zu einem historischen Relikt.

 

Als Zev Feldman von Resonance Records 2013 während der JazzAhead Konferenz in Bremen auf einen Nachfahren von Brunner-Schwer traf, der ihm in seinem Auto einen Song aus den wiederentdeckten Aufnahmen vorspielte, war er davon überzeugt, dass die Welt dieses Album hören müsse.

 

Nun endlich erscheint dieser fast 50 Jahre unentdeckt gebliebene Meilenstein als Deluxe 2xCD-Set und als limitierte 2xLP auf 180g Vinyl. Die umfangreichen Begleittexte liefern neue historische Essays vom Jazz-Journalisten Marc Myers und dem Jazz-Historiker Friedhelm Schulz, Interviews mit Eddie Gomez, Jack DeJohnette und anderen Musikern sowie seltene und bisher unveröffentlichte Fotos. (Resonance Records/H’Art) – VÖ: 22.04.2016

 

Mehr infos unter: www.resonancerecords.org

 

Quelle: H’ART Musik

 

 








Mehr zum Thema

Noten von Bill Evans

Hier findest du alle Noten zu Bill Evans...

Merch-Artikel zu Bill Evans

Hier findest du alle Merch-Artikel von Bill Evans...

CDs und Bücher von Bill Evans

Hier findest du CDs und Bücher von Bill Evans...
25.03.2016 Villingen

Bill Evans - Some Other Time: The Lost Session from the Black Forest

Resonance Records veröffentlichen dieses bisher unentdeckte Studio-Album des... mehr lesen