Regiomusik das Musikportal: Schlager machen Hochzeitsstimmung perfekt


12.04.2014  BERLIN

Schlager machen Hochzeitsstimmung perfekt



Hochzeit (c) Flickr

Schlager sind wieder salonfähig. Nicht zuletzt durch Ausnahmetalente wie Helene Fischer und ihr aktuelles Album „Farbenspiel“, dessen Singleauskoppelung „Atemlos“ es im gesamten deutschsprachigen Raum auch in den Playlists jener Radiosender schaffte, für die Schlager sonst absolut tabu sind, ist es der Branche gelungen wieder quer durch alle Altersgruppen neue Fans zu gewinnen. Künstler wie DJ-Ötzi geben sich erstmals auf deren Facebookseite sogar als unangekündigte Hochzeitscrasher und erweitern mit den zugehörigen You-Tube-Videos so ihre Social-Media-Fanzahlen um ein Vielfaches. Und wer nicht das Glück hat, dass eine bekannte Musikgröße auf der Hochzeit auftritt, der kann immerhin auf professionelle DJs und Entertainer zurückgreifen und so dafür sorgen, dass auf der Hochzeit die richtige Stimmung aufkommt. In den meisten größeren Städten gibt es solche professionellen Anbieter. In Bayern beispielsweise bietet München ein großes Spektrum an Künstlern, die eine Hochzeit zu etwas ganz Besonderem machen. Egal ob Solist, Duo, Trio, Pianospieler oder auch Harmonikaspieler beim umfassenden Angebot der Hochzeits Dj München findet sich für jeden Geschmack das passende Unterhaltungsprogramm.

 

 

Andrea Berg und Co rocken die Generation-YouTube

 

Hätte noch vor einigen Jahren kaum ein Teenager zugegeben Schlager zu hören und cool war nur wer sich als Fan einer Boygroup oder eines Rappers deklarierte, hat sich das Blatt heute grundlegend gewendet. Selbst bei Casting-Shows wie das bekannte TV-Format DSDS rund um Pop-Titan Dieter Bohlen, haben Kandidaten den Schlager für sich entdeckt und sich damit in die Endausscheidungen katapultiert. Die sympathische Schweizerin Beatrice Egli, etwa stürmte nach ihrem DSDS-Erfolg sogar die Charts und konnte 2014 sogar einen Echo abstauben. Die Verkaufszahlen sprechen für sich und auch die Zahlen der Onlinedownloads von Künstlerinnen wie Andrea Berg vor allem bei Teenagern geben den Schlagerproduzenten recht.

 

 

Weddingplaner melden: Kultschlager sind im Vormarsch

 

Selbst erfolgreiche Entertainer wie Hape Kerkeling, der sich sicherheitshalber vor vielen Jahren gegen den Schlager und für das Comedy-Fach entschied, kehren nun wieder auf die Musikbühne zurück und sorgen nicht nur bei langatmigen TV-Formaten wie „Wetten, dass?“, für schwungvolle Breaks. Auch die Weddingplaner, also jene Frauen und Männer, die hauptberuflich dafür sorgen, dass auf der Hochzeit nichts schief läuft, spüren diesen Trend.

 

„Schlager wird immer öfter für Hochzeiten nachgefragt.Helene Fischer und Hape Kerkeling sind im Moment besonders beliebt für Hochzeitspartys, aber auch Klassiker wie Marianne Rosenberg oder Udo Jürgens, werden immer wieder verlangt.“,

 

sagt uns ein Brancheninsider.

 

 

Genre polarisiert aber immer noch

 

Doch wer glaubt, alle lieben plötzlich Schlager und die bekannten Gassenhauer und Ohrwürmer hätten auch außerhalb von Zelt- und Oktoberfesten keinerlei Fans mehr, der irrt. Zwar ist die Zahl der Schlagergegner durch den großen Aufschwung, den die Branche bei der breiten Bevölkerung verzeichnet nicht mehr so präsent wie noch vor wenigen Jahren, dennoch gilt aber nach wie vor: Die Branche polarisiert so stark wie sonst kaum eine andere Form von Musik. So findet man in den Social Media-Kanälen immer wieder Negatives gegen Schlagerprotagonisten.Branchengegner machen in Foren mobil und es gibt mittlerweile in vielen Großstätten bereits sogenannte „Anti-Schlager-Partys“. Wer dort Ohrwürmer der Amigos von Andy Borg oder Wencke Myhre Sucht, der kann lange warten, denn Schlagerstars stehen bei diesen Veranstaltungen auf der Sperrliste. Angesichts der Einschaltquoten von Schlagerformaten wie dem ZDF-Fernsehgarten oder der Helene-Fischer-Show dürfte das die betroffenen Künstler wohl gänzlich kalt lassen. Sie können auf eine große Fangemeinde blicken, die ihnen die Treue hält. In Zeiten, in denen Schlagerstars es bei ihren Tourneen sogar schaffen ganze Fußballstadien zu füllen und in denen der Ticketvorverkauf für Konzerte nach kürzester Zeit wieder geschlossen werden muss, weil keine Karten mehr verfügbar sind, lächelt die Branche über ihre hartgesottenen Gegner. Denn beim Schlager ist es eben wie in vielen anderen Geschmacksfragen: Erlaubt ist, was gefällt.

 

 








Mehr zum Thema

Noten von Hochzeit

Hier findest du alle Noten zu Hochzeit...

Merch-Artikel zu Hochzeit

Hier findest du alle Merch-Artikel von Hochzeit...

CDs und Bücher von Hochzeit

Hier findest du CDs und Bücher von Hochzeit...
12.04.2014 BERLIN

Schlager machen Hochzeitsstimmung perfekt

Schlager sind wieder salonfähig. Nicht zuletzt durch Ausnahmetalente wie Helene... mehr lesen