Regiomusik das Musikportal: Nie und Nimmer veröffentlichen Video-Single "Blume auf Asphalt"


20.01.2016  BERLIN

Nie und Nimmer veröffentlichen Video-Single "Blume auf Asphalt"



Nie und Nimmer

In Musiker-Kreisen längst und zurecht keine Unbekannten mehr, meldet sich das Berliner Duo Nie und Nimmer nun mit ihrer starken Video-Single „Blume auf Asphalt“ zurück. Release feierte ihr brandneuer Streich am 18. Dezember 2015 auf YouTube und lässt als exklusiver Vorgeschmack auf das kommende Album „Zeitpunkt X“ (VÖ 11. März 2016) das musikalische Dogma des Duos brillieren: Aussdrucksstarker deutschsprachiger Rap und einprägsame Gesangsmelodien, die sich selbskritisch den Schattenseiten des Lebens stellen. Beweis dafür ist auch die Akustik-Version des Tracks, die seit wenigen Tagen auf YouTube verfügbar ist.

 

„Auch wenn man heutzutage gerne mal wegschaut, die Hand in der Jeans lässt wenn jemand Hilfe braucht / Die Brücke zwischen all den Menschen immer nur abbaut, bleibst du der Halt zwischen Abschaum, die letzte Blume auf Asphalt“

 

„Blume auf Asphalt“ transportiert eine Geschichte, die ihren traurigen Ernst nahezu täglich auf den Straßen findet. Es geht um grundlose Gewalt, um den bitteren Kampf mit Fäusten statt mit Worten und um die Folgen mangelnder Zivilcourage. Nie und Nimmer manifestieren ihren Frust gegen mutwilligen Hass und das feige Wegschauen in klare Worte und betten ihn in einen gitarrenlastigen Sound, der sich gekonnt an die Seite kräftiger HipHop-Beats gesellt.

 

Nicht zuzletzt sorgen auch die deutlichen Bilder des Video-Clips für eine klare Message und verschmelzen mit ihrer sozialkritischen Ansage zu einem Werk in Ton und Bild, das wachrüttelt. Im Zentrum des düster gehaltenen Clips steht ein junges Paar, das die Lust an Gewalt am eigenen Leibe zu spüren bekommt. Die hasserfüllten Szenen des Clips gehen unter die Haut und spätestens mit dem unnötigen Tod des jungen Mannes am Ende des Videos bringen Nie und Nimmer die bitteren Folgen des Themas auf den Punkt.

 

Mit ihrer Single markieren Nie und Nimmer den Anfang ihrer thematischen Reise durch das Sammelbecken „Stadt“, das in ihren Songs als Schauplatz verschiedenster Gefühle wie Zweifel, Angst, Hass, Wut aber auch Liebe und Freundschaft fungiert. „Blume auf Asphalt“ lässt damit die Vorfreude auf das 12 Tracks starke Album „Zeitpunkt X“ ansteigen, das am 11. März 2016 Release feiert.

 

Jana

 










Mehr zum Thema

Noten von Nie und Nimmer

Hier findest du alle Noten zu Nie und Nimmer...

Merch-Artikel zu Nie und Nimmer

Hier findest du alle Merch-Artikel von Nie und Nimmer...

CDs und Bücher von Nie und Nimmer

Hier findest du CDs und Bücher von Nie und Nimmer...
20.01.2016 BERLIN

Nie und Nimmer veröffentlichen Video-Single "Blume auf Asphalt"

In Musiker-Kreisen längst und zurecht keine Unbekannten mehr, meldet sich das... mehr lesen