Regiomusik das Musikportal: Nachgefragt: Andy B. Jones


26.06.2013  BERLIN

Nachgefragt: Andy B. Jones



Andy B. Jones

Andy B. Jones hat vor Kurzem mit der Englischen Sängering Tricia McTeague die neue Sommer-Single "Life Before" veröffentlich. Im Interview erzählt er uns spannendes aus seinem Leben, wie die Zusammenarbeit der beiden Künstler zustande kam und seine musikalischen Pläne.

 

Hi Andy, der Sommer ist nun endlich in Deutschland angekommen. Konntest du schon die Sonne genießen?

 

Andy B. Jones: Ich kam ja gerade aus Ibiza zurück und dann hatten wir auch hier gutes Wetter. Besser könnte es nicht laufen.

 

Deine Single "Life Before" ist ja nun schon eine Weile veröffentlicht. Hast du schon ein erstes Feedback von deinen Fans bekommen?

 

Andy B. Jones: Oh ja, es vergeht kein Tag, das mir nicht Fans oder Freunde was schreiben bei Facebook oder per Email. Schön, dass die Leute es mögen.

 

Stimmlich wirst du auch der Single von Tricia McTeague unterstützt. Wie kam die Zusammenarbeit zustande?

 

Andy B. Jones: Ich hörte eine Nummer von ihr und war sofort begeistert. Tricia hat alle Back Vocals für X Faktor bei Vox eingesungen. Ich dachte mir, ihre Stimme wäre perfekt für „Life Before“.

 

Glaubst du die Single könnte der Sommerhit 2013 werden und wenn ja warum?

 

Andy B. Jones: Ich hoffe, dass sie dazu gehört. Bei Viva Clubrotation schoss sie von 84 auf 1 und ist bei Viva der siebt meistgeklickte Musikclip im Netz. Wieso er so gut passt? Vielleicht weil der Sound und die Thematik genau den Sommer beschreiben.

 

Machst du jetzt erst mal Sommerpause oder bist du schon wieder im Studio anzutreffen?

 

Andy B. Jones: Ich sitze schon wieder im Studio und bereite die neue Single vor. „Tomorrow“ wird sie heißen und mache gerade einen Remix für Akon & Chris Willis aus den USA. Es wird also nie langweilig.

 

"Life Before" ist ja wie geschaffen für die Tanzflächen der Clubs. Gehst du selbst gerne feiern oder legst du lieber als DJ auf?

 

Andy B. Jones: Ja ich feiere auch gerne, aber am liebsten spiele ich die Musik und erfreue mich, wenn die Menschen glücklich sind und so richtig zu EDM Sound abfeiern.

 

Wenn du nicht gerade im Studio bist und neue Songs produzierst, wo bist du dann anzutreffen?

 

Andy B. Jones: Ich mache viel Sport, denn es ist in diesem Job sehr wichtig einen Ausglich zur Zeit im Studio zu haben. Außerdem fahre ich gerne Auto, schnelle Autos versteht sich und ich treffe mich mit Freunden zum Kaffee-Klatsch.

 

Was wolltest du als Kind werden, wenn du groß bist?

 

Andy B. Jones: Seit meinem 15. Lebensjahr eigentlich immer DJ. Ich habe meinen Beruf zur Berufung gemacht, dass erfüllt mich sehr. Auch wenn der Weg 10-15 Jahre gedauert hat.

 

Als Musiker und DJ bist du ständig unterwegs. Wie bringst du privates und berufliches unter einen Hut?

 

Andy B. Jones: Wenn man was will, geht irgendwie alles. Meist sind es ja nur zwei Tage in der Woche oder das Wochenende die dafür drauf gehen. In Europa ist das alles ganz easy, die Flüge und Reisezeiten halten sich dort in Grenzen.

 

Was war das Schönste, was du auf einem Gig je erlebt hast?

 

Andy B. Jones: 8.000 Arme in der Luft zu sehen, die zu meinem Sound abgefeiert haben. Das bleibt in Erinnerung!

 

Nun noch eine letzte Frage. Wie sieht der perfekte Sonntag für dich aus?

 

Andy B. Jones: Der perfekte Sonntag beginnt mit der großartigsten Frau an meiner Seite. Leider bin ich im Moment Single. Am morgen aufzuwachen und in die Augen der Frau zu blicken, die man liebt, ist das Größte. Zusammen dann noch zu frühstücken ist unbezahlbar. Vielleicht sollte ich darüber mal einen Song schreiben :)

 

 

Julia

 








Mehr zum Thema

Noten von Andy B. Jones

Hier findest du alle Noten zu Andy B. Jones...

Merch-Artikel zu Andy B. Jones

Hier findest du alle Merch-Artikel von Andy B. Jones...

CDs und Bücher von Andy B. Jones

Hier findest du CDs und Bücher von Andy B. Jones...
26.06.2013 BERLIN

Nachgefragt: Andy B. Jones

Andy B. Jones hat vor Kurzem mit der Englischen Sängering Tricia McTeague die... mehr lesen