Regiomusik das Musikportal: Brolin - The Delta


01.11.2015  BERLIN

Brolin - The Delta



Brolin Cover

Schimmernde Beats und Melancholie aus Nordengland. Mit Brolin tritt ein junger Mann auf den Plan, der mit seinem Debüt "The Delta" aus dem Vollen schöpft. Der fragile wie gleichzeitig durchsetzungsstarke Mix aus Dance, Pop, Soul und House-Beats öffnet seine Musik einem breiten Publikum. Am 30. Oktober erscheint das Album weltweit via Megastomo Records im Vertrieb von Believe Digital.

 

Für seinen minimalistischen Ansatz frei von Details, jedoch reich an charismatischer, beinahe hypnotischer Stimme ist der britische Künstler Brolin bekannt. Mit seiner außergewöhnlichen Art des Songwritings gelingt es ihm, zahllose Geschichten in einer ganz besonderen Stimmung zu erzählen.

 

Seit seiner Debüt EP „Cundo“ bemüht sich Brolin, dem Hype um seine Person weiterhin gerecht zu werden, sich dabei aber nicht zu verbiegen. Neben der Produktion von eigenem Material mit Größen wie Luke Abbott und Peaking Lights, veröffentlichte er außerdem ein rauschendes und bassgetränktes Mixtape mit dem Titel „Flags“. Eben jenes Tape brachte ihm eine Vielzahl an Kollaborationen mit Künstlern ein, darunter Namen wie etwa Raffertie, Dam Mantle, FTSE und Hannes Rasmus. Auch sein Überraschungserfolg mit der Single „Swim Deep“ entstammt daraus, allein bei Spotify wurde der Song zwischenzeitlich über 1,5 Millionen Mal gestreamt.

 

Brolins erster Langspieler "The Delta" überzeugt mit seinen schimmernden Beats und gefühlvollen Melodien und transportiert Überlegungen, Beobachtungen sowie die Sehnsucht nach Nostalgie. Obwohl er das Album in seinem Wohnzimmer geschrieben hat, handeln alle Songs von der Flucht im Geiste und den Wundern des Reisens. Brolin erzählt von der harten Realität Nordenglands bis zur lebendigen Wärme von Barcelona, berichtet von seinen Empfndungen und Erfahrungen, schildert Wahrnehmungen und Gefühle, wenn er über Hoffnung, Optimismus aber auch Angst oder den gelegentlichen Wunsch schreibt, einfach zu verschwinden.

 

Durch die Zusammenarbeit mit Ninja Tune’s Rafferti für die Produktion des Albums, finden sich auf ihm auch eine Vielzahl von zusammenhängenden Arrangements. Ihnen beiden gelang mit „The Delta“ eine ganz feinfühlige und abwechslungsreiche Mischung aus Dance, Pop und Soul. Vom stillen und sanften „NYC“ bis zum hypnotischen und House-inspirierten „Nightdriving“ – jeder Track ist immer so positioniert, dass Musik und die seidene Stimme von Brolin Hand in Hand gehen. Sowohl auf lyrischer als auch auf produktionstechnischer Ebene ist „The Delta“ ein Album, welches zum Genießen einlädt und den Finger schnell in Richtung Repeat-Taste wandern lässt. Es erscheint am 30. Oktober im Vertrieb von Believe Digital.

 

Quelle: Believe Digital

 

 








Mehr zum Thema

Noten von Brolin

Hier findest du alle Noten zu Brolin...

Merch-Artikel zu Brolin

Hier findest du alle Merch-Artikel von Brolin...

CDs und Bücher von Brolin

Hier findest du CDs und Bücher von Brolin...
01.11.2015 BERLIN

Brolin - The Delta

Schimmernde Beats und Melancholie aus Nordengland. Mit Brolin tritt ein junger... mehr lesen