Regiomusik das Musikportal: Beyond Obsession "Pieces Of Machinery"


16.03.2015  BERLIN

Beyond Obsession "Pieces Of Machinery"



Beyond Obsession

Als BEYOND OBSESSION vor 18 Monaten ihr Debütalbum „Listen Learn and Speak“ veröffentlichten, waren nicht nur die Kritiker begeistert und voll des Lobes für diesen aufgehenden Stern am Pophimmel. Mit Hits wie „On my Way“, „Nothing like that“ oder „Tokio Underground“ sorgten die Newcomer auch in den Clubs für reichlich Furore.

 

Seitdem hat sich viel getan bei den Herren um Nils Upahl, Sänger und Kopf des Synthpop-Trios aus dem Nordosten der Republik.

 

Während die Jungs als Support von u.a. CAMOUFLAGE, DIORAMA, PSYCHE, MELOTRON, T.O.Y. und FORCED TO MODE reichlich Bühnenerfahrung sammeln konnten, arbeiteten sie beständig an ihrem lang erwarteten zweiten Longplayer.

 

Nun hat das Warten ein Ende und was noch viel wichtiger ist, es hat sich mehr als gelohnt. Das neue Album „PIECES OF MACHiNERY“ erscheint am 03.04.2015 beim Berliner Label „POPGEFAHR RECORDS" (DE/VISION, GARRETT MILES). Es knüpft nicht nur nahtlos an die Qualitäten seines Vorgängers an, sondern baut dessen Stärken konsequent aus. Vom ersten bis zum letzten Ton spürt der verzückte Hörer, wie sehr die Band in den letzten eineinhalb Jahren gereift ist.

 

BEYOND OBSESSION klingen erwachsener und lassen dennoch niemals die Spielfreude vermissen, die bereits ihr Debüt auszeichnete. Jeder einzelne der 10 neuen Songs spiegelt die Emotionen während seiner Entstehungsphase wider. Druckvolle, pumpende Beats, ausgefeilte Harmonien und komplexe Synthesizerklänge, die einen deutlichen Retro-Charme versprühen, lassen ganz eigene Klangwelten entstehen, in denen man auch nach mehrmaligem Hören immer wieder Neues entdeckt, denen man mal staunend, mal ehrfürchtig gegenübersteht, in denen man sich aber jederzeit nur allzu gerne verliert.

 

Der brillante Gesang von Nils Upahl, der in vielen Songs stimmlich völliges Neuland betritt, rundet das positive Bild schließlich ab. BEYOND OBSESSION haben mit „PIECES OF MACHINERY“ ein Album abgeliefert, das niemanden kalt lässt, der sich auch nur ansatzweise für Synthpop interessiert.

 

Technisch wurde die Band von Sound-Engineer Ken Porter unterstützt, der beim Mixing und Mastering Hand anlegte. Für das Artwork des als Digipack erscheinenden Albums zeichnet sich Dennis Burmeister ("MONUMENT") aus.

 

Wer sich von den Livequalitäten der Band überzeugen möchte, kann dies in Kürze tun, denn BEYOND OBSESSION werden als Special Guest der bevorstehenden AND ONE Tournee dabei sein, die von März bis Mai 2015 stattfindet.

 

Quelle:result promotion

 

 








Mehr zum Thema

Noten von Beyond Obsession

Hier findest du alle Noten zu Beyond Obsession...

Merch-Artikel zu Beyond Obsession

Hier findest du alle Merch-Artikel von Beyond Obsession...

CDs und Bücher von Beyond Obsession

Hier findest du CDs und Bücher von Beyond Obsession...
16.03.2015 BERLIN

Beyond Obsession "Pieces Of Machinery"

Als BEYOND OBSESSION vor 18 Monaten ihr Debütalbum „Listen Learn and Speak“... mehr lesen