Regiomusik das Musikportal: Interview mit Soleil


06.08.2015  BERLIN

Interview mit Soleil



Soleil

Die Soul-Stimme und Newcomer-Sängerin Soleil steht mit ihrem Debütalbum "Naturally Me" (VÖ 28.08.2015) in den Startlöchern. Im Interview stand uns die Wahl-Kölnerin Rede und Antwort und berichtet unter anderem über ihre ersten Schritte als Sängerin, ihr Solo-Album und über das, was sie im Leben bewegt.

 

Jana: Hallo Soleil, du hast Soul im Blut, das hast du mit der ersten Singleauskopplung „I Guess I Know Ya“ deines Debütalbums „Naturally Me“ bereits eindrucksvoll bewiesen. Was erwartet die Hörer denn darüber hinaus auf deinem kommenden Album?

 

Soleil: Vielen Dank. Wie schon auf der ersten Single, geht die Reise auf dem Album stark in Richtung Soul und Hip Hop. Natürlich sind alle Songs unterschiedlich und haben Ihren ganz besonderen Vibe, dennoch überwiegen die urbanen Sounds welche auch im Entstehungsprozess ein roter Faden für mich waren.

In meinen Songs geht es um meine persönlichen Empfindungen, Erfahrungen, Beobachtungen. Zum Beispiel handelt das Lied „Behind her Words“ von einer Frau, die nach außen zufrieden und glücklich wirkt, im Inneren aber völlig desolat und unzufrieden ist. Die Fassade, die sie jedoch nicht fallen lässt, verbietet ihr in Kontakt mit anderen und mit sich selbst zu gehen. Auch geht es mir in diesem Lied darum, dass ich immer wieder solchen Menschen begegne und viel mehr an dem inneren und tieferen anstatt am oberflächlichen und gespielten interessiert bin.

 

Jana: Welcher Song deines 14 Track starken Longplayers liegt dir besonders am Herzen und warum?

 

Soleil: Jeder von diesen Songs ist etwas besonderes für mich, weil sie sehr persönlich sind. Bei jedem Song weiß ich, wann und wo ich ihn geschrieben habe und wie ich mich dabei fühlte. Wenn ich aber trotzdem einen auswählen müsste, dann wäre es „Someone like you“. Das Lied ist besonders wichtig für mich, denn er ist meiner verstorbenen Mama gewidmet. Es handelt von meiner Bewunderung gegenüber meiner Mama, Trauer und Sehnsucht aber auch Dankbarkeit und Liebe.

 

Jana: Du bist studierte Psychologin, warst unter anderem als Yoga-Lehrerin tätig und widmest dich auch in deinen Songtexten intensiv dem Thema „Leben und Menschsein“. Was möchtest du mit deiner Musik erreichen?

 

Soleil: Ich möchte mich mitteilen, teilen, gemeinsam erleben, fühlen und zum nachdenken anregen. Für mich selbst wünsche ich mir dagegen Feeback und einen Anstoß zu bekommen, welcher mich zum reflektieren bringt und welchen ich wiederum (vielleicht auch in neuen Songs) zurückgeben kann.

Ich finde es schade, dass wir teilweise verlernt haben, unserem Gefühl zu vertrauen und häufig einfach nur noch „funktionieren“. Davon bin ich natürlich auch nicht ganz frei.

Wenn ich durch meine Musik einen kleinen Gegenimpuls setzen könnte, welcher zu emotionalerer Wahrnehmung führen könnte, wäre ich natürlich sehr glücklich.

 

Jana: Wie bist du überhaupt zur Musik gekommen und wann hast du deine ersten Schritte als Sängerin gemacht?

 

Soleil: Der Klassiker: Als Teenager Alica Keys, Lauryn Hill und so weiter rauf und runter gehört und gemeinsam mit Freunden und Musikern gejammt. Hier hat sich für mich schnell eine Richtung zu Hip Hop, Soul & Jazz herauskristalisiert, mit der ich - ich glaube mit 14 Jahren - dann auch zum ersten mal auf der Bühne stand. Von da an, war ich völlig drin.

 

Jana: Warum hast du dich als Künstlerin für den Solo-Pfad entschieden?

 

Soleil: Es kam eine Zeit in meinem Leben, in der ich ein starkes Bedürfnis hatte, einfach etwas komplett eigenes und persönliches zu schreiben. Mein Album ist wie mein Tagebuch.

 

Jana: Welche Künstler inspirieren dich in deiner Musik im Besonderen?

 

Soleil: Jill Scott, Lauryn Hill, Sting und Erykah Badu.

 

Jana: Welche Platte läuft bei dir aktuell rauf und runter?

 

Soleil: Andreya Triana „Lost where I Belong.

 

Jana: Reisen wir mal kurz zusammen in die Zukunft: Wie sehen deine musikalischen Pläne aus? Auf was dürfen sich deine Fans freuen?

 

Soleil: Pläne? Ich möchte spielen spielen spielen!

 

Jana: Danke dir für das Interview, Soleil.

 

 








Mehr zum Thema

Noten von Soleil

Hier findest du alle Noten zu Soleil...

Merch-Artikel zu Soleil

Hier findest du alle Merch-Artikel von Soleil...

CDs und Bücher von Soleil

Hier findest du CDs und Bücher von Soleil...
06.08.2015 BERLIN

Interview mit Soleil

Die Soul-Stimme und Newcomer-Sängerin Soleil steht mit ihrem Debütalbum... mehr lesen