Regiomusik das Musikportal: Jugendkulturfestival Basel 2015 hat begonnen


05.09.2015  Basel

Jugendkulturfestival Basel 2015 hat begonnen



JKF Foto:Gaspard Weissheimer

Die grösste nicht kommerzielle Plattform für Jugendkultur der Schweiz startete friedlich ins Festivalwochenende und die ersten 71 Programmpunkte auf den 14 Bühnen erfreuten sich eines grossen Publikumsandrangs, sowohl innen, wie auch aussen.

 

Gut besuchte Literatur, Theater, Tanz und Musikdarbietungen

 

Die Lesungen und Theateraufführungen im Safe im Unternehmen Mitte und im Literaturhaus Basel erfreuten sich grossen Zuspruchs, vor allem die „Mangalesung: Dragonball“ und die junge Autorin und Texterin Susan Reznik waren bis auf den letzten Platz besetzt. Das erneute Wetterglück des JKF füllte auch die Aussenplätze mit tausenden von jungen Leuten, die sich hochstehende regionale Musik zu Gemüte führten. Eröffnet wurde das Musikprogramm durch den Gospelchor am Münster auf der Barfüsserplatz-Bühne. Auftritte, wie die Schwellheims, Rappartments, den jungen Bands, wie Die Teilchenbeschleuniger, Space Tourists, Delorian Cloud Fire und Amorph feat. Bonaventura sowie den Berner Gästen von The New Coll vermochten zu begeistern. Auf dem Münsterplatz herrschte eine entspannte, friedliche Atmosphäre – die Belebung durch das JKF ging in jeder Hinsicht auf. Das JKF zeigt erneut in allen Sparten, welch kreatives Schaffen und Wirken bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen anzutreffen ist.

 

 

 



JKF 2015 Foto: Gaspard Weissheimer

Saubere Plätze und keine Zwischenfälle

 

Die Nachhaltigkeits-Bemühungen des JKF tragen weiterhin Früchte, so waren alle Aussenplätze nach Programmende erneut sehr sauber. Eine Kombination aus den jugendlichen Trash Heroes, die den ganzen Abend über auf den Plätzen unterwegs sind und sowohl auf die Abfallthematik aufmerksam machen, als auch Abfall sammeln und trennen sowie die erneute, schweizweit einzigartigen Partnerschaft mit Coop Pronto, das am JKF-Wochenende ein Pfandsystem für alle verkauften Getränke beinhaltet, zeigen vorbildhafte Wirkung. Das nun in Basel-Stadt obligatorische Mehrwegbechersystem setzt das JKF nun schon seit über 10 Jahren um und half dieses salonfähig zu machen.

 

Sowohl die Festivalleitung als auch die am Festival tätigen Samariter können über keine Zwischenfälle berichten. Lediglich drei kleine Behandlungen wurden durchgeführt – so wenig, wie noch nie. Auch von offizieller Seite bei Polizei und Sanität kann von keinen ausserordentlichen Zwischenfällen in Zusammenhang mit dem Jugendkulturfestival Basel (JKF) berichtet werden. Darüber hinaus sind dem JKF keine Lärmklagen bekannt. Der Dialog mit Anwohnerinnen, Anwohnern und weiteren Anrainern (Geschäfte etc.) sowie die Bemühungen ein für alle Seiten positives Festival zu organisieren, machen sich auch hier bezahlt.

 

 

 



Jugendkulturfestival Basel 2015 Foto: Gaspard Weissheimer

170 Helferinnen und über 600 000 Schritte

 

170 Helferinnen und Helfer machen das Festivalwochenende erst möglich – eine fantastischen Zahl, die nichts von einer oft verschrienen, passiven Jugend zeigt. Das Festival-Kernteam von rund 20 Personen hat über eine halbe Million Schritte hingelegt, JKF-Präsident Sebastian Kölliker alleine 32 541 – alle weiteren 150 Helferinnen und Helfer nicht berücksichtigt!

 

 

Auch heute Samstag bleibt Basel "Hauptstadt der Jugendkultur"

 

Zu und her gehen soll es in der «Hauptstadt der Jugendkultur» weiterhin authentisch,

 

vielseitig, qualitativ hoch stehend und sehr offen – wie immer beim JKF, das jugendliches

 

Engagement bündelt und damit ein starkes Statement abgibt. Heute zum ersten Mal auch in der Kunsthalle Basel und mit einer Afterhour im the bird’s eye jazz club nachdem auf allen anderen 13 Bühnen um 1 Uhr morgens Schluss ist.

 

Quelle:jkf.ch

 








Mehr zum Thema

Noten von Jugendkulturfestival Basel

Hier findest du alle Noten zu Jugendkulturfestival Basel...

Merch-Artikel zu Jugendkulturfestival Basel

Hier findest du alle Merch-Artikel von Jugendkulturfestival Basel...

CDs und Bücher von Jugendkulturfestival Basel

Hier findest du CDs und Bücher von Jugendkulturfestival Basel...
05.09.2015 Basel

Jugendkulturfestival Basel 2015 hat begonnen

Die grösste nicht kommerzielle Plattform für Jugendkultur der Schweiz startete... mehr lesen