Regiomusik das Musikportal: KORNELIUS FLOWERS – Vintage Hedonist


14.04.2016  BERLIN

KORNELIUS FLOWERS – Vintage Hedonist



Kornelius Flowers

Kornelius Flowers aus Trier haben ein neues aufsehendes Album mit dem Namen "Vintage Hedonist" veröffentlicht. . Jörkk Mechenbier schreibt zu Kornelius Flowers: Die Lässigkeit eines Tom Petty; die wilde und programmatisch-hedonistische Art, derer sich bereits die frühen Kinks, oder um es noch deutlicher zu machen: The Sonics bedienten; ein bisschen später Bob Dylan und die morbid-balladesken Momente, die uns schon ein Nick Cave schenkte.

 

Ohrenzauber. Wegesrandgeschichten. Gefühl. Gut und Böse. Mitunter auch schlichter akustischer Sonnenschein – so wie ein guter, mit Hitpotenzial ausgestalteter Refrain ihn nun mal mit sich bringt. Ein Potpourri des guten Geschmacks, eine Bestandsaufnahme gelebten Rock’n’Rolls, so wie man sie dieser Tage und derart sorgsam und doch roh und wild dargeboten nur höchst selten findet. All das spiegelt sich auf Vintage Hedonist auch in den glanzvoll lyrischen Texten der Songs wieder.

 

Jörkk Mechenbier

 

 










Mehr zum Thema

Noten von Kornelius Flowers

Hier findest du alle Noten zu Kornelius Flowers...

Merch-Artikel zu Kornelius Flowers

Hier findest du alle Merch-Artikel von Kornelius Flowers...

CDs und Bücher von Kornelius Flowers

Hier findest du CDs und Bücher von Kornelius Flowers...
14.04.2016 BERLIN

KORNELIUS FLOWERS – Vintage Hedonist

Kornelius Flowers aus Trier haben ein neues aufsehendes Album mit dem Namen... mehr lesen